11.08.2006

Europäischer Dorferneuerungspreis 1990 bis 2008: Preisträger

1990: DORFBEUERN, SALZBURG, ÖSTERREICH

Motto: „Internationaler Erfahrungsaustausch“


1992: ILLSCHWANG, BAYERN, DEUTSCHLAND

Motto: „Dabei sein ist alles“



1994: STEINBACH AN DER STEYR, OBERÖSTERREICH, ÖSTERREICH

Motto: „Eigeninitiative ist Trumpf“



1996: BECKERICH, LUXEMBURG

Motto: „Umfassende Dorferneuerung“


1998: OBERMARKERSDORF, NIEDERÖSTERREICH, ÖSTERREICH

Motto: „Kreativ – innovativ – kooperativ“


2000: KIRCHLINTELN, NIEDERSACHSEN, DEUTSCHLAND

Motto: „Ohne Zukunft keine Vergangenheit“



2002: GROSSES WALSERTAL, VORARLBERG, ÖSTERREICH

Motto: „Grenzen überschreiten"



2004: UMMENDORF, SACHSEN-ANHALT, DEUTSCHLAND

Motto: „Aufbruch zur Einzigartigkeit"

 

2006: KOUDUM, NIEDERLANDE

Motto: "Wandel als Chance"

 

2008: SAND IN TAUFERS, SÜDTIROL, ITALIEN

Motto: "Zukunft durch gesellschaftliche Innovationen"

 

2010: LANGENEGG, VORARLBERG, ÖSTERREICH

Motto: "Neue Energie für ein starkes Miteinander"

 

zurück