31.05.2013

Besser leben

Der Wettbewerb um den Europäische Dorferneuerungspreis 2014 ist ausgelobt. Er steht unter dem Motto "besser leben" und soll ein Signal dafür sein, dass "schneller, höher, weiter" nur selten ein Erfolgsrezept für ländliche Gemeinwesen ist und dass daher qualitative Verbesserungen des Lebensalltages im Vordergrund stehen sollten. Andererseits will mit dem Motto auch deutlich gemacht werden, dass der Fokus bei der Bewertung allem voran auf den zurück gelegten Weg, also auf die relativen Verbesserungen, die durch den Entwicklungsprozess erreicht wurden, gerichtet ist.

Pro Land ist nur ein Teilnehmer (Dorf, Gemeinde, interkommunaler Verbund) zugelassen, Nennungsschluss ist der 29. November 2013. Nachnennungen sind bis zum 6. Februar 2014 möglich. Die Preisverleihung findet vom 11. bis 13. September 2014 im Rahmen eines dreitägigen Events in der Gemeinde Vals, Graubünden, Schweiz, statt, das den Wettbewerb 2012 gewinnen konnte.

zurück